SINDACATO PENSIONATI ALTO ADIGE LANDESGEWERKSCHAFT DER RENTNER
SINDACATO PENSIONATI ALTO ADIGELANDESGEWERKSCHAFT DER RENTNER

SPI-LGR Landesgewerkschaft der Rentner des AGB/CGIL

 

 

Der Rentnergewerkschaft LGR/SPI (Landesgewerkschaft der Rentner) gehören Rentner und ältere Menschen an, die Mitglieder des AGB/CGIL (Allgemeiner Gewerkschaftsbund) sind. Diese Gewerkschaft organisiert und betreut die Rentnerinnen und Rentner aller Berufsgruppen, die eine Rente beziehen.

 

Die LGR/SPI des AGB/CGIL stützt sich auf Werte wie Solidarität und Gleichheit. Sie setzt sich für die Gleichstellung zwischen Frauen und Männern ein. Sie kämpft für eine Gesellschaft ohne Privilegien. Sie bekämpft Diskriminierungen wegen des Geschlechts, der sexuellen Orientierung, des religiösen Glaubens oder wegen einer nicht religiösen Weltanschauung. Sie tritt für das gegenseitige Verständnis und das gute Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Sprachzugehörigkeit und Nationalität ein. Es geht dabei um die Verteidigung von Grundrechten, die jedem Menschen zustehen.

 

Mit ihrem Netzwerk, an dem Hunderte Aktivisten, Freiwillige, Männer und Frauen beteiligt sind und mitarbeiten ist die LGR/SPI in der Lage, sieben Bezirke mit der Hilfe von 21 Büros und Anlaufstellen zu betreuen und auf die persönlichen und gemeinschaftlichen Anliegen der älteren Menschen Südtirols einzugehen und dafür auch geeignete Lösungen zu suchen.

2019 agosto - August

QUOTIDIANO DEL LAVORO

Stampa Stampa | Mappa del sito
© SPI-LGR VIA ROMA 79 39100 BOLZANO Partita IVA: