SINDACATO PENSIONATI ALTO ADIGE LANDESGEWERKSCHAFT DER RENTNER
SINDACATO PENSIONATI ALTO ADIGELANDESGEWERKSCHAFT DER RENTNER

Die ARGE ALP SENIOREN (Arbeitsgemeinschaft der Senioren in den Alpenländern) wurde 1989 gegründet, um die grenzüberschreitenden Aufgaben der Rentnergewerkschaften und gewerkschaftsähnlichen Organisationen in den verschiedenen Regionen der Zentralalpen zu koordinieren und die gegenseitigen Beziehungen zu pflegen.

 

Diese Arbeitsgemeinschaft ist im sozialen Bereich ähnlich strukturiert wie die Arbeitsgemeinschaft  ARGE ALP der Regionalverwaltungen im politischen Bereich, und sie entfaltet ihre Tätigkeit auf der Grundlage einer eigenen Satzung und der dazugehörigen Geschäftsordnung.

 

Der ARGE ALP SENIOREN gehören an:  Die vier Rentnergewerkschaften Südtirols, die drei Rentnergewerkschaften des Trentino und der Lombardei, der Pensionistenverband Tirol (A), 60plus Bayern (D) und Modap Tessin (CH).

 

Dem Verwaltungsgremium der ARGE ALP SENIOREN gehören die Generalsekretäre der einzelnen Verbände und deren Delegierte an. In der Regel organisiert die ARGE ALP SENIOREN jedes Jahr ein Symposium zu einem aktuellen Thema, das mit den Interessen der jeweiligen Gebiete zusammenhängt.

 

Link Arge Alp Regionen

Zusammenfassung der Veranstaltungen der Arge Alp Senioren
Zusammenfassung Ted. agg..pdf
Documento Adobe Acrobat [330.0 KB]

2019 agosto - August

QUOTIDIANO DEL LAVORO

Stampa Stampa | Mappa del sito
© SPI-LGR VIA ROMA 79 39100 BOLZANO Partita IVA: